Ritter auf der Burg und Schuhwechsel bei den Pilgern

Die Herzog-Tassilo-Ritter aus Deutschland statten der Neu-Bechburg in Oensingen SO einen Besuch ab. Wie im Mittelalter führen sie ein Training für ein Ritter-Turnier durch. Simon und Maurin Dietschi wollen als Knappen anheuern und lernen dabei, dass man sich dafür von ganz unten heraufarbeiten muss - nicht unbedingt nach dem Geschmack der beiden. Moderatorin Katharina Locher trifft im Live-Gespräch die beiden Ritter und will von ihnen wissen, weshalb sie im Jahr 2017 noch immer Ritter sein wollen. Und Mittelalterhistorikerin Simona Slanicka der Universität Bern und Zürich verrät mehr über das Rittertum. Bei den Pilgern führt die heutige Etappe von Solothurn über Biberist bis nach Burgdorf. Moderator Ralf Wicki muss dabei eine persönliche Niederlage eingestehen: Seiner Gesundheit zuliebe wechselt er von den Mittelalterschuhen auf Wanderschuhe. Etwas, das er im Vorfeld lieber vermieden hätte.

Artikel zum Thema