Rücktrittsforderungen, untergetauchte Asylsuchende, Kanonenumzug

Beiträge

  • Maudets Stuhl wackelt

    Das Genfer Kantonsparlament will am Montag in einer Sondersitzung beraten, ob die Immunität des Regierungspräsidenten Pierre Maudet aufgehoben werden soll. Die Staatsanwaltschaft gab gestern bekannt, dass sie ein Verfahren gegen den FDP-Magistraten eröffnen will. Es geht um eine Einladung an ein Formel-1-Rennen in Abu Dhabi 2015.

  • Lugano bangt um Fluglinie nach Genf

    Nach dem Grounding von Skywork fängt die intensive Suche nach Alternativen an. Swiss hat kein Interesse. Der Kanton Tessin wäre bereit, mit Subventionen einzuspringen. Dies könnte aber den Wettbewerb verzerren.

  • Nachrichten

    AG: Aus Gefängnis entlassen / ZH/TG/SH: Fischfangverbot / AG Baugesuch Stadion

  • Bundesasylzentrum Giffers leer

    Als im Februar 2015 bekannt wurde, dass der Bund im freiburgischen Giffers ein Asylzentrum errichten würde, waren die Ängste und Widerstände in Teilen der Bevölkerung gross. Mittlerweile ist das Zentrum seit fünf Monaten in Betrieb. Im Dorf sind die Asylbewerber kaum wahrnehmbar, auch weil viele von ihnen unkontrolliert abtauchen.

  • Kanonentransport durch die Luft

    Das historische Artilleriewerk Kammfluh im Berner Oberland hat heute eine alte Festungskanone erhalten - per Helikopter. Der Verein IG Bödeli-Werke will damit Interessierten einen Einblick in die Geschichte des Schweizer Reduits ermöglichen.