Schneechaos, Rückhalt, Spielzeug-Hype

Beiträge

  • Schneeräumen im Morgenverkehr

    Zünftiger Schneefall hat am Montagmorgen der Alpennordseite ein weisses Erwachen beschert. Etwa auch in Bern, wo der städtische Winterdienst mit rund 150 Mitarbeitern und 100 Fahrzeugen im Einsatz stand.

  • Gemeindepräsident trotz Strafverfahren

    Yannick Buttet trat am Sonntag von seinem Amt als Nationalrat zurück. Gegen ihn läuft ein Strafverfahren wegen Verdacht auf Nötigung. Sein Amt als Gemeindepräsident von Collombey-Muraz VS behält er aber.

  • Ein Autohändler und 376 Bundesordner

    Es ist einer der grössten Aargauer Wirtschaftskriminalfälle. Im Zentrum steht ein Autohändler aus Dintikon AG, der günstige aber möglicherweise nicht ganz saubere Leasings von Luxusautos abwickelte. Nun sind die langjährigen Untersuchungen zu Ende, und die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage.

  • Nachricht

    FR: Sicherheitsmängel im Zentralgefängnis

  • Hype auf Schweizer Chügelibahn

    In Zürich kaufen die Leute die Regale der «Cuboro»-Kügelibahn leer, und die Schreinerei im Oberaargau kommt kaum nach mit Produzieren. Das alles wegen einem japanischen Schachgenie, das sagt: «Cuboro» habe ihm als Kind geholfen, sein Gehirn zu trainieren.