Spitalschliessungen, Höhlenrettung, Alpenreise

Beiträge

  • St. Galler Spitalstrategie

    Der Kanton St. Gallen hat Angst vor einer Kostenexplosion im Spitalwesen. Sein Vorschlag war darum Betten in den kleineren Regionalspitäler abzubauen. Dieser Vorschlag ist aber hoch umstritten.

  • Trockenheit

    Das Amt für Umwelt des Kantons Thurgau erwägt ein generelles Wasserentnahmeverbot. Stimmt der Regierungsrat diesem zu, tritt es am Freitag in Kraft.

  • Höhlenforscher macht Schülern in Thailand Mut

    In Thailand wurden heute vier weitere Jugendliche aus der Höhle gerettet. Doch noch immer sind vier weitere Buben eingeschlossen. Höhlenforscher Roland Geiser erzählt von seiner Rettung aus einer Höhle im Val de Travers, wo er vor 5 Jahren eingeschlossen war.

  • Neues Zeitungsprojekt

    Tamedia und der Walliser Präsident des FC Sion, Christian de Constantin, prüfen ein gemeinsames Zeitungsprojekt.

  • O-Bike-Entsorgung

    Laut Medienberichten steht der Singapurer Veloverleiher O-Bike kurz vor dem Konkurs. Doch was geschieht nun mit den gelben Velos, die in den Schweizer Städten verteilt sind? Schweiz aktuell war bei einer Sammelaktion dabei.

  • Ein Tagebuch als roter Faden

    Nächste Woche startet das «Schweiz Aktuell»-Sommerprojekt: Die Alpenreise. Vor 155 Jahren hat eine englische Reisegruppe den Tourismus in der Schweiz revolutioniert und ihre Erlebnisse in einem Tagebuch festgehalten. Michael Weinmann war zu Besuch in England, wo alles begonnen hat.