Streitgespräch KESB, Notenstreik, Nordkorea wirbt an Ferienmesse

Beiträge

  • KESB-Kritiker und -Befürworter im Schlagabtausch

    Nach dem Familiendrama von Flaach ZH steht das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht und die KESB als Behördeunter Dauerbeschuss. KESB-Kritikerin Gabriela Winkler und Sozial-Professor Christoph Häfeli mit ihren Argumenten.

  • Aus Protest keine Semesterzeugnisse

    Die Genfer Lehrpersonen sind unzufrieden. Nach einer Demonstration mit rund 3000 Personen im Dezember folgt nun der Notenstreik der Oberstufenlehrer. Er soll die Regierung dazu bringen, die vereinbarten Mittel für den Bildungsbereich trotz Budgetkürzungen bereitzustellen. Die Bildungsdirektion will sich nicht zu den Forderungen der Lehrerschaft äussern.

  • Ferien in Nordkorea?

    Mitte Januar öffnet die Berner Ferienmesse ihre Türen und sie sorgt für eine grosse Überraschung: Das abgeschottete, von Diktator Kim Jong-un regierte Nordkorea wirbt in Bern für sich als Tourismusdestination. Menschenrechtsorganisationen sind skeptisch.

  • 2015 - Ein Jubeljahr für den Kanton Wallis?

    Das neue Jahr ist für den Kanton Wallis ein ganz besonders. Verschiedene Jubiläen stehen an. Darunter der Beitritt zur Eidgenossenschaft im Jahr 1815. Doch ist den Wallisern wirklich zum Jubeln zumute? Korrespondentin Ruth Seeholzer hat sich umgehört.

  • Nachricht

    SZ: Lastwagen-Unfall wegen Glatteis

  • Helden des Alltags gesucht

    Schweiz aktuell sucht zusammen mit Radio SRF1 die Helden des Alltags 2014. Wer hat im letzten Jahr Besonderes geleistet in der Freiwilligen-Arbeit und hat dafür eine Auszeichnung verdient? So wie Kerstin Birkeland, die aktuelle Preisträgerin: Mit ihrem Projekt Herzensbilder organisiert sie Fotografen, welche gratis Familien mit schwerkranken Kindern besuchen und die Erinnerungen im Bild festhalten, bevor es zu spät ist. Seit der Auszeichnung zur Heldin des Alltags ist Birkelands Projekt weiter gewachsen.

    Mehr zum Thema

  • Der älteste Skilift der Welt

    Vor 80 Jahren eröffnete in Davos der weltweit erste Bügellift, der Bolgenlift. Der Lift war eine kleine Sensation, denn wer zuvor Ski fahren wollte, musste zuerst mühsam den Berg hochsteigen. Wir haben den Lift mit Paul Accola Senior besucht, der schon sein ganzes Leben neben dem Bolgenlift wohnt.