Traurige Bilanz, Leben ohne Abfall, junge Autorin

Beiträge

  • Polizist spitalreif geschlagen

    Mutmassliche Fussballfans haben in Zürich einen Stadtpolizisten spitalreif geschlagen. Mit verschiedenen Arbeitsgruppen will die Stadt diese Gewalt stoppen.

  • Nachricht

    TI: Jugendlicher nach Mordanschlag-Drohung festgenommen

  • Überdurchschnittlich viele Lawinenopfer

    Der Winter 2017/18 brachte dem Wallis Rekordmengen an Schnee. Noch jetzt türmen sich die Schneemassen im Hochgebirge Meter hoch. Der viele Schnee sorgte für eine sehr hohe Lawinengefahr. 19 Lawinenopfer forderte der Winter im Wallis.

  • Verhagelte Weinberge

    In Castelrotto in der Region von Lugano TI zerschlug diese Woche ein starker Hagelsturm Gärten und Reben. Nach Trockenperiode und Gewitter sorgte der Regen heute für Entspannung.

  • Leben ohne Abfall

    166 Kilogramm Kehricht pro Zürcherin und Zürcher landen jedes Jahr im Abfall. Das ist zwar weniger als im Schweizer Durchschnitt. Einer wachsenden Bewegung, die sich «Minimal Waste» nennt, ist dies aber dennoch zu viel. Wir haben eine Zürcher Berufsmaturandin begleitet, die möglichst wenig Abfall produzieren will.

  • Autorin mit 11 Jahren

    Leandra Gloor aus Mörschwil SG hat ihren Traum in die Wirklichkeit umgesetzt und einen 80-seitigen Roman geschrieben. Die junge Autorin hält nun wöchentlich Lesungen an Schulen, um Werbung für ihr Buch zu machen.