Überraschende Erbschaft, Längere Zwischenlagerung, Zwillingsglück

Beiträge

  • Millionenerbe für das Kunstmuseum Bern

    Die millionenschwere Bildersammlung von Cornelius Gurlitt geht an das Kunstmuseum Bern. Man werde das Erbe wohl annehmen bestätigt der Direktor des Museums Matthias Frehner, auch wenn viele rechtliche und ethische Fragen noch offen sind. Welche Aufgaben kommen jetzt auf das Museum zu? «Schweiz Aktuell» hat mit dem Raubkunst-Experten Thomas Buomberger gesprochen.

  • Toggenburg behält Kantonsschule

    Die Kantonsschule Wattwil bleibt am bisherigen Standort im Toggenburg, obwohl zwei Drittel der Schüler aus dem Linthgebiet anreisen. Dieser Entscheid der St. Galler Regierung ist eine grosse Enttäuschung für das Linthgebiet. Obwohl das Gebiet seit Jahren boomt, hat es noch immer keine eigene Kantonsschule.

  • Besuch im Zwischenlager

    Die Suche nach einem geeigneten Standort für atomare Abfälle zieht sich in die Länge. So soll das Endlager für hochradioaktiven Abfall frühestens 2060 in Betrieb genommen werden. Bis dann wird der radioaktive Abfall im Zwischenlager in Würenlingen im Kanton Aargau bleiben. Gibt es dort genügend Platz? Catherine Thommen hat ein Blick hinter die dicken Mauern des Zwischenlagers geworfen.

  • «Kampf der Königinnen» Geschichte der Kuhkämpfe

    Am Sonntag kämpfen Eringerkühe um den Titel der «Reine des Reines». Die nationale Ausscheidung in Aproz VS gehört zum Walliser Kulturerbe, welches tausende von Zuschauern anlockt. Während vier Stunden berichtet «Schweiz aktuell extra» am 11. Mai live vom nationalen Finale der Eringerrasse in Aproz.

    Mehr zum Thema

  • Tipps von doppelter Zwillingsfamilie zu Federers Doppelpack

    Es ist eine grosse Herausforderung, die da auf die Familie Federer wartet nach der Geburt der zweiten Zwillinge Leo und Lenny. Familie Bolliger aus Aarau weiss, was das bedeutet. Nach den neunjährigen Zwillingen Noé und Malin bekamen sie vor fünf Jahren nochmals Zwillingsnachwuchs mit den Mädchen Amani und Nisha. Für Roger und Mirka Federer haben sie praxiserprobte Tipps, wie sie den Alltag bewältigen können.