Umsetzung Verhüllungsverbot, Steuersenkung, seltene Krankheit

Beiträge

  • Kritik am Verhüllungsverbot

    Zwei Drittel der St. Galler haben Ja gesagt zum Verhüllungsverbot. Ein deutliches Votum. Die Umsetzung des Verbots stellt die Behörden jedoch vor Probleme. Ein Rechtsprofessor kritisiert, das Gesetz sei schlecht formuliert.

  • Der Kanton Zürich senkt Steuern für Unternehmen

    Die Schweiz muss die Steuerprivilegien für sogenannte Statusgesellschaften abschaffen. Das Parlament in Bern hat dazu eine Vorlage ausgearbeitet. Der Kanton Zürich hat heute seine Umsetzung der Steuervorlage vorgestellt. Der Kanton setzt alles daran, die finanzstarken Firmen im Kanton zu halten - und kommt ihnen mit Steuererlassen entgegen.

  • Nachrichten

    TI: Waldbrand in der Leventina / BS: Tatverdächtiger dank Tipp festgenommen / FR: Verein lanciert neue Währung namens «Dragon»

  • Eco-Recherchen beleuchten Geschäftsmann Remo Stoffel

    Bekannt wurde er durch den Kauf der Valser Therme und seine Pläne, den höchsten Wolkenkratzer Europas in Vals zu bauen. Trotz seiner Investitionen ist Remo Stoffel umstritten, davon zeugen mehrere Gerichtsverfahren gegen ihn. Recherchen der Sendung «Eco» zeigen: Der selbsternannte Milliardär hat Schulden – auch wenn er selbst das anders darstellt.

  • Leben mit Schmetterlings-Haut

    Michelle Zimmermann lebt mit Epidermolysis bullosa. Ihre Haut ist so empfindlich wie der Flügel eines Schmetterlings. Obwohl sie im Alltag grosse Schmerzen aushalten muss, ist sie lebensfroh und unternehmungslustig. Kürzlich hat sie sogar ein Buch herausgegeben.