Ungültige Volksabstimmung, Fifa-Affäre, Helden gesucht

Beiträge

  • Moutier-Abstimmung annuliert

    Die Abstimmung über den Kantonswechsel des Berner Städtchens Moutier vom Juni 2017 sei ungültig. Zu diesem Entscheid kommt das Regierungsstatthalteramt des Berner Juras. Die Behörden des Städtchens hätten unzulässige Propaganda betrieben.

  • Walliser Staatsanwalt unter Druck

    Der Walliser Oberstaatsanwalt Rinaldo Arnold liess sich von einem guten Freund grosszügig beschenken. Das brisante daran: Der Freund ist FIFA-Präsident Gianni Infantino. Für ihn liess Arnold seine Kontakte zur Bundesanwaltschaft spielen. Ein Amtsmissbrauch?

  • Schulzahnklinik hält Politik auf Trab

    Die Schulzahnklinik in Schaffhausen beschäftigt das Kantonsparlament weiter. Nach einer über dreistündigen, hitzigen Debatte wurde der Entscheid über eine parlamentarische Untersuchungskommission «PUK» heute vertagt. In zwei Wochen berät das Parlament erneut über den Fall und will definitiv entscheiden.

  • Wir suchen «Helden des Alltags»

    Über 2,5 Millionen Menschen in der Schweiz engagieren sich Jahr für Jahr als freiwillige Helfer. Stellvertretend für alle diese Menschen suchen Radio SRF1 und «Schweiz aktuell» zusammen mit dem Publikum einen neuen Helden oder eine neue Heldin. So wie letztes Jahr Markus Walser. Dank seinem Einsatz, konnte eine alte Militärseilbahn gerettet werden. Jetzt transportiert diese Touristen im Sarganserland auf den Berg.

    Mehr zum Thema