Unwetterwarnung, umstrittene Kiesgrube, fliegendes Maskottchen

Beiträge

  • Erdrutschgefahr

    Der viele Niederschlag erhöht die Gefahr von Murgängen und Schlammlawinen. Gemäss dem Naturgefahrenbulletin des Bundes ist im Tessin, im Wallis und in Graubünden die Gefahr von Hochwasser am höchsten. Im Walliser Dorf St. Niklaus nimmt man die Lage ernst und ist auf die Naturgefahr vorbereitet.

  • Umstrittener Kiesabbau

    Die Zuger Regierung will mitten in einer Naturlandschaft bei Cham eine neue Kiesgrube bewilligen. Der Widerstand bei der Gemeinde und der Bevölkerung gegen das Projekt ist gross. Doch der Kanton Zug brauche genügend Kies, um die hohe Bautätigkeit zu ermöglichen und weiter zu wachsen, so die Regierung.

  • Nachrichten

    SG: Ausschreitung nach gestrigem Fussballspiel

  • Umstrittene Stadion-Vorlage

    In knapp einem Monat stimmt Zürich darüber ab, ob ein neues Fussballstadion gebaut werden soll. Wegen der Finanzierung ist das Projekt umstritten.

  • Sherkan, das lebende Maskottchen

    Für seinen kurzen Auftritt an den Heimspielen des Hockeyclubs Genf-Servette trainiert der Weisskopfseeadler fast wie ein Spitzensportler.