Urteil bestätigt, Bettelbrief, Freestyle-Halle

Beiträge

  • Wegen Vergewaltigung verurteilt

    Der Häftling, der im Februar von einer Aufseherin aus dem Gefängnis Limmattal befreit wurde, stand heute vor dem Zürcher Obergericht. Dabei ging es jedoch nicht um seinen abenteuerlichen Ausbruch, sondern um Vergewaltigung. Er wurde zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

  • Axpo: Neuausrichtung

    Trotz Milliardenverlust halten die beteiligten Kantone wie Zürich am Stromversorger Axpo fest. Zudem erfindet sich die Axpo neu und teilt das Unternehmen auf. Diese Neuausrichtung soll das nötige Kapital bringen.

  • Nachrichten

    VS: Junger Wolf zum Abschuss freigegeben FR: Kanton mit den meisten Gemeindefusionen

  • Bettelbrief an Gemeinden verschickt

    Das Bündner JA-Komitee für Olympische Winterspiele 2026 in Graubünden will Geld von den Gemeinden. Per Brief wurden diese angefragt, ob sie sich finanziell beteiligen würden. Einige Standortgemeinden haben schon zugesagt, andere sind kritisch.

  • Grösste Multisporthalle Europas in Winterthur

    Im Skills Park toben sich seit der Eröffnung am Wochenende Moutainbiker, Skater, Snowboarder oder Kletterer aus. Mit 6000 Quadratmetern auf drei Stöcken ist es laut den Betreibern die grösste solche Anlage in ganz Europa. Eine Liveschaltung zu Katharina Locher in die ehemalige Produktionshalle der Sulzer.