Urteil Betrugsprozess, drohender Konkurs, Zauberwald

Beiträge

  • Verurteilung wegen Millionenbetrugs

    Der ehemalige ASE Investment-Geschäftsführer muss für 9 Jahre ins Gefängnis - mit einem Schneeballsystem hat er bis 2012 170 Millionen Franken von privaten Investoren in den Sand gesetzt. Auch der ehemalige VR-Präsident und ein Ex-Mitarbeiter der Basler Kantonalbank wurden verurteilt.

  • Waadtländer Weltraumfirma S3 Konkurs

    Swiss Space Systems S3 bietet Schwerelosigkeitsflüge an und will Minisatelliten in die Erdumlaufbahn bringen. 2012 in Payerne gegründet, konnte das Unternehmen bis heute seine Ziele nicht erreichen und ist mit über 5 Millionen Franken verschuldet. Das zuständige Gericht schickte jetzt das Unternehmen in Konkurs.

  • Umstrittene Kunstsammlung

    Die Sammlung von Cornelius Gurlitt kommt definitiv ins Kunstmuseum Bern. Damit findet ein langjähriger Rechtsstreit ein vorläufiges Ende.

  • Nachrichten

    AR: Spital Heiden streicht 45 Stellen / BS: Schwinger sollen 2022 im «Joggeli» in die Hosen steigen

  • Die SP Basel tickt anders — ein wenig

    Die Unternehmenssteuerreform III geht den Sozialdemokraten zu weit. Die SP Schweiz hat deshalb einstimmig die Nein-Parole beschlossen. Für die Basler SP ein schwieriges Thema. Denn «ihre» Finanzdirektorin Eva Herzog hat massgeblich an der Ausarbeitung der Reform mitgearbeitet. An der Delegiertenversammlung der Basler SP hat sie versucht, ihre Parteikolleginnen und -Kollegen vom Gegenteil zu überzeugen.

  • Zauberhafte Lichtinstallationen

    Auf der Lenzerheide GR verwandelt sich der Eichhörnchenwald ab morgen für knapp zwei Wochen in einen «Zauberwald». Verschiedene Lichtkünstler inszenieren die Bäume mit Installationen, die Veranstalter arbeiten ausserdem mit Gastronomen und Musikern zusammen. Otmar Seiler meldet sich live vom Lenzerheidner Lichterspektakel.