Urteil Raserprozess, Fahrplanwechsel

Beiträge

  • Zwei Tote bei mutmasslichem Beziehungsdelikt

    Im schaffhausischen Hemmental wurden gestern ein 56-jähriger Mann und sein 26-jähriger Schwiegersohn mit Stichwaffen umgebracht. Die Polizei hat die Ehefrau des 56-jährigen Wohnungsbesitzers und ihre Tochter festgenommen.

  • Lange Haftstrafen für Raser von Täuffelen

    Vier Jahre nach dem tödlichen Raserunfall in Täuffelen (BE) sind die beiden Angeklagten zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden Junglenker einen Unfall mit Todesfolgen in Kauf genommen haben.

  • Nachrichten

    BL: Bevölkerung muss in Bretzwil Trinkwasser abkochen LU: Brand in der Stadt Luzern hielt Feuerwehr auf Trab BE/AG: Brennelemente aus AKW Mühleberg im Zwilag eingelagert

  • Auch Fels am Grund der Sondermülldeponie Kölliken verschmutzt

    Nun ist klar, wie viel Fels unter der Sondermülldeponie Kölliken abetragen werden muss. Anders als gedacht, ist es nicht überall, sondern nur an wenigen Stellen. Da müssen dafür fünf statt ein Meter Fels abgetragen werden.

  • Reibungsloser Fahrplanwechsel für Pendler in Zürich

    Der anspruchsvollste Fahrplanwechsel der SBB seit Jahren ist gelungen. Auch im neuen Herzstück, dem Bahnhof Löwenstrasse im Zürcher Hauptbahnhof, fuhren sowohl Fernverkehrs- als auch Regionalzüge ohne nennenswerte Verspätungen.

  • Obstbauer findet noch mehr Münzen

    Der römische Schatz von Ueken AG sorgt weiter für Furore. Nun hat Bauer Daniel Loosli noch einmal 52 Münzen unter einem Wurzelstock entdeckt. Bisher wurden über 4100 Exemplare geborgen.