Verhaftungen, Hungerstreik, Feststimmung

Beiträge

  • Verhaftungen im Umfeld der An'Nur-Moschee

    Die Polizei hat in Winterthur ZH zehn Personen muslimischen Glaubens verhaftet. Sie sollen im November zwei Glaubensbrüder massiv geschlagen, misshandelt und eingeschlossen haben.

  • Kneubühl soll nicht sterben

    Der Bieler Rentner Peter Hans Kneubühl ist seit dreissig Tagen im Hungerstreik. Justiz und Ärzte müssen in den nächsten Tagen entscheiden, ob sie ihn zwangsernähren.

  • Nachrichten

    ZG: Ivo Romer zieht Urteil weiter / ZH: Brand in Adetswil

  • Sans-Papiers: Pilotprojekt in Genf

    Zusammen mit dem Bund hat der Kanton vor einem Jahr ein Pilotprojekt gestartet, um Sans-Papiers eine Aufenthaltsbewilligung zu ermöglichen und so Lohndumping und Schwarzarbeit eindämmen. Jetzt zieht der Kanton Bilanz.

  • Was nützen Telefonkampagnen bei Wahlen?

    Die Solothurner SP geht bei den nächsten kantonalen Wahlen neue Wege: Statt wie früher vor allem auf Plakate oder Broschüren zu setzen, telefonieren SP-Mitglieder mit mehreren 1000 potenziellen Wählern.

  • Grosser Empfang für Wendy Holdener

    Unteriberg im Kanton Schwyz feiert seine zurzeit berühmteste Einwohnerin. Skirennfahrerin Wendy Holdener ist mit einer Gold- und einer Silbermedaille die erfolgreichste Schweizerin an der WM von St. Moritz. Katharina Locher ist live dabei.