«Schweiz aktuell» vom 22.11.2018

Beiträge

  • «Fussgänger gegen Velofahrer»

    Velowege auf dem Trottoir. Das soll es in der Stadt Zürich künftig nicht mehr geben, darüber ist man sich in allen politischen Lagern einig. Uneinigkeit herrscht allerdings bei der Frage, wie das Problem gelöst werden kann.

  • Winterthur und die Velos

    Wie soll man in den grossen Schweizer Städten mit den Velos umgehen? Winterthur gilt als Velostadt - und hat eine Lösung für den sogenannten Mischverkehr gefunden.

  • VS: Brand in Holzverwertung-Anlage

    Heute Vormittag brach in Sitten in einer Holzabfall-Verwertunganlage Feuer aus. Es wurde niemand verletzt, doch eine Zeit lang bestand wegen Gas in der Luft Expolionsgefahr.

  • Uber liefert neu Essen

    Das amerikanische Unternehmen Uber ist seit Jahren in der Schweiz tätig. Jetzt steigt Uber auch ins Geschäft der Essenslieferdienste ein. Das freut nicht alle.

  • Der Alltag eines Gefängnisfotografs

    Peter Schulthess ist Gefängnisfotograf. Für ihn sind die Zellen ein faszinierendes Sujet. Er hatte die Gelegenheit, fast alle Gefängnisse der Schweiz als Fotograf zu besuchen.

  • Touristenmagnet Rheinfall Schaffhausen

    Der Rheinfall, die bekannteste Sehenswürdigkeit im Kanton Schaffhausen, hat knapp eine Million Besucher im Jahr. Doch viele Touristen ziehen nach einem kurzen Zwischenstopp weiter. Nun soll die Miniaturwelt «Smilestones», die am Samstag in Neuhausen eröffnet wird, zum Verweilen einladen.