Winfrey kritisiert Zürich, abgelegene Asylunterkunft

Beiträge

  • Tessiner Schwimmtrainer verurteilt

    Der frühere Tessiner Schwimmtrainer ist in Lugano wegen sexueller Nötigung, Missbrauch und Schändung zu einer Gefängnisstrafe von elf Jahren verurteilt worden. Das Strafgericht hielt es für erwiesen, dass der 71-Jährige über zehn Jahre lang mindestens 15 Buben zu sexuellen Handlungen gezwungen hatte.

  • Zoff um eine Luxus-Tasche

    Eine rassistische Beleidigung? Ein unglückliches Missverständnis? Was sich vor drei Wochen in einer Zürcher Luxusboutique zugetragen hat, schlägt hohe Wellen: Als sich Oprah Winfrey, eine der bekanntesten amerikanischen TV-Moderatorinnen und reichsten Frauen der Welt, eine teure Handtasche anschauen will, erlebt sie eine böse Überraschung.

  • Schadensbesichtigung der altehrwürdigen MS Schwan

    Der schwere Sturm am Dienstagabend hat dem 100-jährigen Schiff «Schwan» derart zugesetzt, dass es innerhalb kurzer Zeit gesunken ist. Seit zwei Tagen ist es wieder im Trockenen. Vieles am 17 Meter langen Nostalgieschiff ist kaputt. Der Geschäftsführer der MS Schwan auf Schadensbesichtigung.

  • Nachricht

    GL: Schuldsprüche im Glarner Seilbahnunglück

  • Asylzentrum in den Bergen

    Dürfen Asylsuchende auf dem Schulhausplatz Fussballspielen oder in die Badi? Diese Fragen werden heiss diskutiert, nachdem die Behörden der Stadt Bremgarten Rayonverbote für Asylsuchende einführen wollten. In Realp im Kanton Uri kennt man solche Probleme nur vom Hörensagen.

  • Liebhaber-Objekte aus ganz Europa

    Alle drei Jahre ist Birmenstorf im Kanton Aargau Schauplatz des grössten Militär-Oltimer-Treffen der Schweiz. Es treffen sich Besitzer von alten Militärfahrzeugen aus allen wichtigen Epochen. Vom 2. Weltkrieg-Panzer über den Jeep bis zum US-Vietnam-Lastwagen ist alles vertreten. Die Reportage und eine Liveschaltung nach Birmenstorf zu Catherine Thommen.