Zugriff „Heiler“, toter Kandidat, Pfarrer in Ungnade

Beiträge

  • Neues im Fall "Heiler von Bern"

    Im Fall vom Heiler von Bern bleiben Fragen an die Justiz und an die Kantonspolizei Bern offen. Warum war der Angeklagte auf freiem Fuss? Und warum ging es so lange bis zum Zugriff? Im Beitrag und im Live stellen wir diese und andere Fragen Fragen den betreffenden Behörden.

  • Verstorbener Giuliano Bignasca auf der Wahlliste in Lugano

    Der Name des verstorbenen Lega-Präsidenten Giuliano Bignasca bleibt auf der Kandidaten-Liste für die Wahlen in die Stadtregierung Lugano vom 14. April. Das will seine Partei, die Lega dei Ticinesi so. Doch dies löst nun im Tessin eine grosse Diskussion aus.

  • Amtsenthebung - das Machtwort des Bischofs von Chur

    Diese Woche wurde der Pfarrer von Sedrun von seiner Kirchgemeinde entlassen - und nun reagiert auch der Churer Bischof Vitus Huonder. Grund ist der Online-Sender gloria.tv, wo Pfarrer nay als Prediger zu sehen ist. Gloria.tv ist erzkonservativ und verumglimpfte diesen Winter deutsche Kardinäle und Bischöfe, die sich in bestimmten Ausnahmefällen für 'die Pille danach' aussprachen, mit Hakenkreuzen.

  • Nachrichten

    ZH: Rücktritt Waser BE: Brand in Oberdiessbach

  • Aus Liebe zur Stadt

    Seit sieben Jahren baut ein Architekt die Zürcher Altstadt als Modell - eine Präzisionsarbeit aus Leidenschaft. Jede Dachterrasse, jedes Fenster und jeder Kamin entspricht genau dem Original.