Schweizer Filmwochenschau vom 15.8.1952

Moralische Aufrüstung (Weltkonferenz) – Die Prinzen Hassan und Mohammed von Jordanien in der Schweiz – Touristenland Schweiz – Aquarium-Anlage in Schwyz – Schutzanzug Brandbekämpfung – Bau Mutthornhütte in den Berner Alpen – Windhundrennen St. Moritz

Die Schweizer Filmwochenschau galt in den Jahren zwischen 1940 und 1975 als ein Kernstück der politischen Information der Schweiz. Vom Bundesrat in Auftrag gegeben, informierte die Filmwochenschau über Aktualitäten aus Politik, Kultur, Wissenschaft, Technik, Sport und Unterhaltung.