Schweizer Filmwochenschau vom 29.8.1952

Einweihung Ritz-Brunnen in Niedwlad – Dreharbeiten Heidi-Film – Blutspenden – Flug unter Rheinbrücke durch – Rettung aus dem Höllloch – Schweizer Meisterschaften im Schwimmen

Die Schweizer Filmwochenschau galt in den Jahren zwischen 1940 und 1975 als ein Kernstück der politischen Information der Schweiz. Vom Bundesrat in Auftrag gegeben, informierte die Filmwochenschau über Aktualitäten aus Politik, Kultur, Wissenschaft, Technik, Sport und Unterhaltung.