Alte Rasse, neue Zucht

Um den weltweiten Bedarf an Nahrung zu decken, züchten Menschen nur die ergiebigsten Tierrassen und Pflanzensorten. Es gibt jedoch Züchter, die sich für die Erhaltung von vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen einsetzen.

SCHWEIZWEIT besucht einen Bauernhof, der nach der Philosophie des Vereins «ProSpecieRara» züchtet. Dieser setzt sich für die Erhaltung von Tierrassen und Pflanzensorten ein, unabhängig von ihrer Produktivität.