«bääits Brot»

«bääit» ist das Partizip vom Verb «bääje», was erwärmen oder rösten meint. Zu «bääits Brot» schreibt das Schweizerische Idiotikon: Brotschnitten auf einem Roste oder auf glühenden Kohlen rösten. «bääits Brot» ist folglich nichts anderes als das bis heute begehrte feine Toastbrot.

Stillleben mit Toastbrotschreiben, einer Tasse Kaffe und Würfelzucker.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: André Perler