Bedeutungen des Siegels

Früher gab ein Metzger ein Siegel zum Einkauf dazu. Das waren meist Innereien. Das Wort Siegel stammt aus dem Mittelalter. Früher hängte man an eine Urkunde ein Siegel aus Siegellack mit einem Stempel darauf. Das diente als eine Art Bestätigung oder Beglaubigung, dass die Urkunde rechtmässig ist.

Ein Siegel auf einem Briefpapier.
Bildlegende: Heute dient das Siegel meist noch als Liebesbotschaft. colourbox

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Markus Gasser