«Chrache» ist nicht gleich Grachten

Das schweizerdeutsche Wort «Chrache» tönt gleich wie das holländische Wort Grachten. «Chrache» bezeichnet eine Schlucht, ein Tobel, einen steilen engen Graben. Grachten bezeichnet einen wesentlich weniger tiefen Wassergraben. Der Unterschied beider Wörter liegt in der sprachlichen Herkunft.

Ein Wasserkanal in einer Stadt.
Bildlegende: Amsterdam ist berühmt für seine Grachten. Colourbox

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Markus Gasser