Etwas nicht erledigen

«Usestüdele» ist in grossen Teilen der Deutschschweiz bekannt. Es bedeutet etwas hinausschieben, verzögern, etwas nicht erledigen. Allerdings nur im übertragenen Sinn. Eigentlich heisst es «jemanden heraus jagen». Das Wort stüdele bedeutet nämlich fortjagen, wegschicken. 

Wörtertafel mit dem Wort usestüdele.
Bildlegende: Claire Graf aus Küsnacht am Zürichsee möchte gerne mehr über das Wort «usestüdele» erfahren. colourbox

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: André Perler