Frösch als Spottname

Im Jahr 1630 wurde in der Stadt Zofingen (AG) eine Familie aus Deutschland mit dem Namen Frösch eingebürgert. Der Name entstand entweder vom Übernamen für jemanden, der ähnliche Eigenschaften hatte wie das Tier, oder er stammt von einer Wohnstettenbezeichnung ab.

Tafel mit dem Wort Frösch.
Bildlegende: Der Name Frösch hat nichts mit Moor- und Sumpfgebieten zu tun. Colourbox/Collage

Moderation: Leonard, Redaktion: Matthias Friedli