«I bi ufem Bäse»

«I bi ufem Bäse» sagt Sandra Thurnherr aus Rapperswil BE, wenn sie unterwegs oder im Ausgang ist. Mundartredaktor Christian Schmutz vermutet, dass diese Redewendung aus frechen Sprüchen über das Reiten auf Besen entstanden ist, wie man es von Hexen-Geschichten kennt.

Ein kleines, als Hexe verkleidetes Mädchen, sitzt auf einem Besen.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Christian Schmutz