Ortsnamen auf -wil

Ruswil sagt man im Dialekt Rusmu, Ballwil Baubu. Weshalb also wird Römerswil nicht auch als Römersmu ausgesprochen? Die Antwort liegt in der Anzahl Silben. Ortsnamen mit zwei Silben werden, mit ein paar Ausnahmen, auf der ersten Silbe betont und die zweite wird auf verschiedene Arten verkürzt.

Eine Bank zwischen zwei Bäumen mit Blick auf ein Dorf.
Bildlegende: Bättwil ist nebst Allschwil und Therwil eine von drei Gemeinden, die zwar zweisilbig sind, aber mit der Endung -wil ausgesprochen werden. Wikipedia

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Markus Gasser