«Quatterpetschi» oder «Wätterguege»

Salamander sind Eidechsen ähnliche Amphibien. In der Schweizer Dialektsprache gibt es für sie verschiedene Namen. So sagt man im Prättigau dem Salamander – je nachdem wie seine Farbe ist – «Quatterpetschi», «Wätterguege» oder «Lattuechi». Diesen Mundartwörtern geht André Perler auf den Grund.

Eine kleine rabenschwarze Echse auf einem Stein.
Bildlegende: Schwarzer Alpensalamander (Salamandra atra) in den Berchtesgadener Alpen. Wikipedia

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: André Perler