«Salhöchi« oder «Saalhöchi»

Von Aarau aus gelangt man über den Pass Saalhöchi ins Solothurnische Kienberg. Über die korrekte Schreibweise dieses Passes herrscht Uneinigkeit. Auch die Herkunft des Flurnamens ist nicht ganz eindeutig. Es gibt Hinweise auf einen Gutshof aber auch auf Weidenbäume.

Hand schreibt mit Kreide auf Schultafel.
Bildlegende: Symbolbild. SRF/Colourbox

Moderation: Leonard, Redaktion: Markus Gasser