«Übergangsdialekt» Zugerdeutsch

Als Einstimmung auf das Eidg. Schwing- und Älplerfest widmet sich Markus Gasser dem Zuger Dialekt und stellt typische Wörter oder Namen vor. Zugerdeutsch sei ein Übergangs-Dialekt, weil Zug in der Mitte der grossen Sprachgrenzen zwischen verschiedenen Deutschschweizer Dialekten liege.

Eine Kantonskarte.
Bildlegende: Das Zugerdeutsch wird beeinflusst durch die Sprache der angrenzenden Kantone. Wikipedia

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Markus Gasser