«Vo däm här» ist sportlich-trendy und überflüssig

Es gibt Ausdrücke, die schleichen sich durch die Hintertüre in den gemeinen Sprachgebrauch ein. «Vo däm här» ist eine solche Floskel, die eigentlich total überflüssig ist, aber halt trendy ist. Der Ausdruck fiel ursprünglich häufig bei Interviews mit Sportlern und wurde dadurch populär.

Adrian Winter während eines Interviews.
Bildlegende: Adrian Winter FCZ wird interviewt SRF

Autor/in: daue, Moderation: Christian Klemm, Redaktion: Markus Gasser