Älplerleben anno 1948

Oberhalb von Wassen im Kanton Uri liegt das Meiental, ein Seitental der Reuss. Dort traf Radioreporter Heinrich Dannioth 1948 einen Alphirten namens Walker. Im urchigen Meientaler Dialekt beschreibt dieser die einfache Einrichtung der Hütte, die jeweils im Herbst einen Rückbau erlebt.

Blick auf eine paar Hütten hoch über einem Tal.
Bildlegende: Im hinteren Meiental wurden die Alphütten vor Winterbeginn teilweise zurückgebaut, damit sie nicht durch Schnee oder Lawinen Schaden nehmen. Bildarchiv ETH-Bibliothek Zürich

Das Meiental ist ein weitgehend unberührt gebliebenes, wildromantisches Seitental des oberen Urner Reuss-tales. Politisch gehört Meien zur Gemeinde Wassen.

Durch das Tal führt die Strasse zum Sustenpass, welcher die Kantone Uri und Bern in den Sommermonaten verbindet. Die Talschaft liegt im Mittel auf 1350 Metern über Meer, in ihrer Ausdehnung geht sie von Osten nach Westen.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Daniela Huwyler