Alle Hütchen der Pastetchen weg!

Am 22. Januar 2019 feiert Radiolegende Elisabeth Schnell ihren 90. Geburtstag. In ihrer «Lebensgeschichte» erzählt sie in den nächste paar Wochen jeweils am Dienstag von ihrer Kindheit in Zürich und von ihrem beruflichen Werdegang vor der Kamera und hinter dem Mikrofon.

Ein kleines Mädchen auf einer Dach-Terrasse.
Bildlegende: Elisabeth Schnell ist als Einzelkind eines Wirtepaars in der Stadt Zürich aufgewachsen. Elisabeth Schnell

Elisabeth schnell wuchs mitten in der Stadt Zürich auf. Ihre Eltern waren Pächter vom Zunfthaus Schmiden. Als Einzelkind war sie oft auf sich allein gestellt. Am liebsten las sie Bücher wie «Rote Zora», «Heidi» oder auch Ratgeberbücher, die im Haus zu finden waren.

In der Schmiden-Küche gab es aber auch immer etwas zu schmausen. Einmal ass sie von den frisch zubereiteten Pastetchen für eine Gesellschaft alle Hütchen. Notfallmässig mussten neue in der Bäckerei bestellt werden.

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Daniela Huwyler