Alt wird man von alleine

Der Mensch wird ohne grosses Dazutun älter. Die grösste Kunst besteht darin, beim Älterwerden im Herzen jung zu bleiben. Über diese Kunst sprach 1961 die 75-jährige Kammersängerin Emmy Krüger auf Radio Beromünster.

Emmy Krüger wurde 1886 geboren. Sie war zwischen 1920 und 1930 eine erfolgreiche Kammersängerin. Im Alter von 75 Jahren machte sie sich auf Radio Beromünster so ihre Gedanken zum Älterwerden. Sie sprach vom Altern als einem tragischen Kapitel, dem sich keiner entziehen kann. Da hilft auch keine Hilfe von aussen, wie beispielweise Make-Up.

Autor/in: Emmy Krüger