Anatomische Texte: Die Zähne

Schweizer Werke standen im Mittelpunkt der ehemaligen DRS 2-Sendereihe «Wir lesen vor». Einige der Autorinnen und Autoren lasen ihre Texte selber vor. So auch der evangelische Pfarrer und Schriftsteller Kurt Marti.

Die Lesung fand 1976 im Berner Zähringer-Refugium statt. Kurt Marti wählte dafür «Anatomische Texte». Im ganzen Monat September bringt DRS Musikwelle Ausschnitte aus dieser Lesung. Im vierten Teil sinniert der Autor über die Beschaffenheit der Zähne.

Kurt Marti wurde 1921 in Bern geboren. Nach der Matura widmete er sich während zweier Semester dem Rechtsstudium. Anschliessend studierte er Theologie in Bern und Basel. Als Pfarrer war Kurt Marti in Leimiswil, dann in Niederlenz und von 1961 bis 1983 an der Nydeggkirche in Bern tätig.

Zwischen 1964 und 2007 hat der heute 89-jährige Schriftsteller und Theologe für die Zeitschrift «reformatio» 252 Kolumnen verfasst, die in Buchform erhältlich sind.

Autor/in: Kurt Marti