Auch Hunde zahlen Steuern

Der Hund an der Leine und 40 Franken im Hosensack. So trafen sich sinerzyt Zürcher Hundehalterinnen und Halter an den Ausgabestellen für Hundemarken. In über 20 Restaurants des Kantons wurden 1949 temporäre Hundesteuerbüros eingerichtet. Ein Treffpunkt aller Hunderassen und deren Besitzer.

Mehrere Hunde an Leine.
Bildlegende: Je mehr Hunde man besitzt, desto teurer wird es. Colourbox

Autor/in: Kaeserpi, Moderation: Joëll Gilgen, Redaktion: Pia Kaeser