Aufgeblüht im Altersheim

«Sobald man ins Altersheim kommt, baut man ab», so die landläufige Meinung. Ganz anders sieht es bei Christas Mutter aus. Nach zwei Monaten in der neuen Umgebung blüht sie regelrecht auf.

Ältere Menschen im Altersheim sitzen um gedeckten Kaffeetisch, singen und strahlen bis über beide Ohren.
Bildlegende: Gemeinsames Musizieren beim Kaffeekränzchen im Altersheim bereitet Freude. Flickr/ Werner Faymann

Ein Memo-Treff von Katja Früh (1993) mit:

Karl: Inigo Gallo
Emmi: Valerie Steinmann
Otto: Ettore Cella

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Salzmann