Beromünster - 1960: neuer Weltrekord über 100 Meter

Der 100-Meter-Sprint ist die Königsdisziplin der Leichtathletik. Wer an den Olympischen Spielen das 100-Meter-Rennen gewinnt, geht in die Sport-Geschichte ein. An den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking war es Usain Bolt, der mit 9,69 einen sensationellen Weltrekord lief.

In den meisten Fällen dominierten dunkelhäutige Athleten die 100-Meter-Disziplin. 1960 allerdings, stellte ein weisser Sprinter einen neuen Weltrekord auf. Thomas Fuchs blickt zurück:

Redaktion: Thomas Fuchs