Beromünster - 1978: Klares Ja zum Kanton Jura

1978 geht als das Jahr in die Geschichte ein, in dem die katholische Kirche drei verschiedene Oberhäupter hatte. Im August 1978 stirbt Paul VI. Sein Nachfolger Papst Johannes Paul I stirbt nach nur 33-tägiger Amtszeit. Auf ihn folgt Papst Johannes Paul II.

In Italien enführen Terroristen den bürgerlichen Politiker Aldo Moro und ermorden ihn. In der Bretagne sinkt der Öl-Tanker «Amoco Codiz» und hinterlässt einen verheerenden Ölteppich. In der Schweiz sagt das Volk in einer historischen Abstimmung Ja zum Kanton Jura.

Thomas Fuchs berichtet.

Moderation: Thomas Fuchs, Redaktion: Thomas Fuchs