Beromünster - 1979: «Boat People»

1979: Im Iran kommt es durch die islamische Revolution zum Machtwechsel. Schah Reza Pahlavi flieht und Ayatollah Khomeiny übernimmt die Macht. Auf Vermittlung des amerikanischen Präsidenten Jimmy Cartner unterzeichen Israel und Ägypten in Camp David einen Friedensvertrag.

Im amerikanischen Harrisburg ereignet sich ein schwerer Unfall in einem Atomkraftwerk, worauf radioaktive Stoffe entweichen.

In den 1970-er Jahren verlassen mehr als anderthalb Millionen Vietnamesen ihre Heimat. Angst vor Repressalien, Hunger und schlechtere Lebensbedingungen unter kommunistischer Herrschaft veranlassen sie zur Flucht.

Moderation: Kurt Witschi, Redaktion: Kurt Witschi