Beromünster - 2000: Grosse Schäden nach Unwetter in Gondo

2000: Der Schritt in ein neues Jahrtausend geht trotz verschiedentlich geäusserter Befürchtungen problemlos über die Bühne. Die Schweiz sagt JA zu den Bilateralen Verträgen mit der EU und Samuel Schmid wird als Bundesrat gewählt.

Im österreichischen Kaprun kommen bei einem Zugbrand im Bergbahntunnel 155 Skifahrer ums Leben. Als eine Concorde kurz nach dem Start vom Pariser Flughafen Charles de Gaulle abstürzt, verlieren 113 Menschen ihr Leben.

In Tokyo stirbt der Schweizer Kampfsportler Andy Hug an Leukämie und in Sydney gewinnt die Trathlethin Brigitte McMahon an den Olympischen Spielen eine Goldmedaille.

In der Schweiz fordern schwere Unwetter im Wallis und Tessin 16 Menschenleben. Besonders betroffen von der Naturkatastrophe ist das Walliser Dorf Gondo.

Moderation: Kurt Witschi, Redaktion: Kurt Witschi