Bügelservice gegen Zigaretten

Wie lebten Besatzungstruppen mit der Bevölkerung zusammen? 

Ein antikes Bügeleisen und Wäsche.
Bildlegende: Der Bügelservice wurde gegen den Tausch von Zigaretten angeboten. colourbox

Reporter J.C. Meyer nahm 1945, zwei Monate nach Ende des zweiten Weltkrieges, ein Augenschein in Süddeutschland. Trotz der Beschlagnahmung von Wohnraum und der Omnipräsenz der Soldaten war die Stimmung freundlich und man half sich gegenseitig.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser