Camping: vor 80 Jahren ein unbekanntes Phänomen

Sommer 1939: Auf der Bächau am südlichen Ufer des Zürichsees campieren über tausend Menschen. Urlauber aus zehn verschiedenen Ländern treffen sich zum siebten internationalen Zeltlager. Arthur Welti berichtet im Radio über die noch unbekannte Art, Ferien zu machen.

Viele Zelte stehen auf einer Wiese.
Bildlegende: Campieren war vor 80 Jahren noch unüblich. colourbox

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Pia Kaeser