Das ABC des Weinkenners

Von der Auslese über capiteux bis zu Süssdruck: Schon im Jahr 1953 ging man dem besonderen Vokabular des Weines nach. Es war damals schon gang und gäbe, sich bei einem Glas Wein gewählt auszudrücken. Ein Überblick über die verschiedenen Begriffe gibt eine Sendung aus dem Jahr 1953.

Ein Mann riecht am Wein.
Bildlegende: Ein Wein kann dumpf, muffig, feurig, fruchtig oder stahlig sein. colourbox

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Daniela Huwyler