Der singende Marroni-Mann 1965 im verschneiten Zürich

Vorweihnachtszeit 1965 in der Stadt Zürich: Ein Marroni-Verkäufer preist seine Ware singend an und rühmt die begehrte Baumfrucht in kleinen Gedichten. «Marroni ganz heiss sind eine Gottesgabe, dazu etwas Humor als Gratis-Beigabe», steht zum Beispiel auf einem seiner vielen Schilder.

Der Filmausschnitt zeigt den Marroni-Mann beim Abwägen von ein paar Gramm Marroni.
Bildlegende: Der singende Marroni-Mann hat 1965 in den Strassen von Zürich seine Kundschaft mit einer Gesangseinlage angelockt. SRF

Das Porträt über den singenden Marroni-Mann wurde am 3. Dezember 1965 für die Sendung «Antenne» aufgezeichnet. Eine kleine wertvolle Perle aus dem Fernseharchiv.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Bea Schenk