Der Specht – im Radiostudio zum Leben erweckt

Der Frühling hat eigene Farben, Düfte und Klänge. Klangvoll wird diese Jahreszeit auch dank dem Specht, der jetzt seine Nisthöhle zimmert. Ornithologe Emil Weitnauer schildert 1954 in eindrücklichen Bildern und Tönen das Leben der gewieften Insektenfressers.

Ein Specht schaut aus der Baumhöhle.
Bildlegende: Der Buntspecht macht bereits an warmen Februartagen mit kurzen, kräftigen Trommelwirbeln auf sich aufmerksam. colourbox

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser