Die Ehe mit einem Inder – ein wahres Schauermärchen

Der indische Prinz war reich, nett, westlich gesinnt und Retter in der Not der jungen Schweizerin. Die beiden heirateten in Indien in den fünfziger Jahren.

Indische Hochzeit.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Das Märchen aus 1001 Nacht wandelte sich aber schnell zum Alptraum. Die junge Frau endete als Haremsdame. Eingesperrt und aller Rechte beraubt. Davon erzählte Natascha Schumacher 1960 im Gespräch mit Lilo Thelen.

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Pia Kaeser