Die Freude Grosseltern zu sein

Am 6. März 2016 wird in der Schweiz zum allerersten Mal der Grosselterntag gefeiert. Auf der Suche nach einer Sendung über Grosseltern, ist «Sinerzyt»-Redaktorin Bea Schenk auf eine wunderschöne Archivperle gestossen: Ein berührendes Grosseltern-Porträt aus dem Jahr 1980.

Zwei kleine Mädchen sitzen neben ihrer Grossmutter auf sehr grossen Kürbissen.
Bildlegende: Die Beziehung zwischen Grosskindern und Grosseltern ist von unschätzbarem Wert (Symbolbild). colourbox

Im Januar 1980 hat Elisabeth Rupp für die Sendung «My Familie – dy Familie» Fritz und Ursula Siegenthaler auf ihrem Bauernhof in Düdingen besucht. Zu dieser Zeit hatte das Ehepaar bereits sechs Grosskinder, die alle regelmässig zu Besuch kamen.

Ursula und Fritz Siegenthaler erzählen in der Sendung von der Freude an ihren Grosskindern. Sie geben auch zu, dass es manchmal streng ist, wenn die Kleinen zu Besuch sind. Trotzdem möchten sie nicht darauf verzichten müssen.

Im «Sinerzyt» sind Ausschnitte aus der Sendung «My Familie – dy Familie» von 1980 zu hören, als Beitrag zum ersten Schweizer Grosselterntag am 6. März.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Bea Schenk