Die Uhr der Vögel

Früh morgens um drei bitten die ersten Singvögel zum Konzert. Bis zum Sonnenaufgang sind auch die Längschläfer unter den gefiederten Sängern wach und stimmen in das morgendliche Singen ein. Diese innere Uhr der Vögel schildert Hans A. Traber 1969 in einer Radiosendung.

Mit dem Mikrophon in der Hand streift der bekannte schweizer Naturforscher durch Feld und Wald.

Beiträge

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Pia Kaeser