Durch die Lüfte schweben

Ballon fahren erlebte anfangs des 20. Jahrhunderts einen grossen Aufschwung und übte eine grosse Faszination aus. Grund genug für den Radio-Reporter Arthur Welti, selber einmal mitzufahren.

Ein Heissluftballon in der Luft.
Bildlegende: Die meisten Ballonfahrten finden von Juni bis September statt. colourbox

An einem nebligen Tag im Jahr 1939 war es dann soweit. Arthur Welti schaltete sich vom Startpunkt in Schlieren immer wieder ein. Bis er abhob, stieg sein Puls merklich an.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Daniela Huwyler